EXPERT Wiki
Join us
Newsletter
Get in touch
Abmelden
Service- & Bestell-Hotline: +49 (0)821 899 493-0 Wir beraten Sie gerne: Mo.- Fr. 9:30 - 17:30 Uhr
  • Beratung
  • Angebot
  • Verkauf
  • Kompetenzpartner ABUS Secvest
  • AXIS Solution Silver Partner
  • MOBOTIX Advanced Partner Deutschland
  • Geprüfter Trusted Shop
Abus Fenstersicherung
Abus Fensterschutz

ABUS Fenstersicherung - intelligente Absicherungsmaßnahmen für Ihre Fenster

Machen Sie Ihr Zuhause zu einer Insel der Geborgenheit und Sicherheit ohne Angst vor ungebetenen Besuchern. Egal ob Sie nun gerade zu Hause sind oder ob Sie Ihr Heim verlassen haben, die ABUS Fenstersicherungen geben Ihnen das gute Gefühl der Sicherheit.

Einbruchschutz Fenster von ABUS

Besonders gefährdet sind natürlich Fenster, die leicht zugänglich sind, z.B. im Erdgeschoss. Aber auch in höher gelegenen Stockwerken sind Fenster Gefahrenpunkte, die Sie schützen sollten. Gerade deshalb sollten Sie beim Einbruchschutz Fenster auf nachhaltige und hochwertige Absicherungsmaßnahmen achten. Türen und Fenster stellen die beliebtesten Einstiegspunkte für Einbrecher dar. Die zusätzliche Installation einer Fenstersicherung, eines Fensterriegels, Fensterschlosses und einer Scharniersicherung bringt häufig schon die erwünschte Wirkung. Außer der Sicherungsfunktion sorgt der Abschreckungseffekt vieler Produkte dafür, dass der Täter ein Objekt verschont.

Einbruchsicherung Fenster und Balkontüren

Und verlassen Sie sich bitte nicht darauf, dass die bei Ihnen eingebauten Fenster genügend Sicherheit bieten. In jedem Fall sorgen zusätzlich montierte Fenstersicherungen für zusätzlichen Einbruchschutz. Basisschutz für jedes Fenster ist dabei die Sicherung der Schlossseite einerseits und die Sicherung der Scharnierseite andererseits. Sicherheitsexperten, z.B. von der Kripo, von Versicherungen oder Prüfinstituten empfehlen Ihnen in jedem Fall beide Fensterseiten zusätzlich zu sichern. Hier sollten Sie auf keinen Fall Kompromisse eingehen oder an der falschen Stelle sparen. Viele Fenster können von Einbrechern mit einem normalen Schraubendreher in weniger als 10 Sekunden illegal geöffnet werden. Daher stellen handelsübliche Fenster und Fenstertüren in der Regel kein besonderes Hindernis für Einbrecher dar. Hinzu kommt die Unfallgefahr für Kleinkinder, die solch ein Fenster leicht öffnen und dabei hinausstürzen können!

Die Terrassentür sichern

Auch dieser Bereich stellt ein erhöhtes Risiko dar. Einbruchshemmende Verriegelungen in Form festinstallierter Vorlegestangen oder hölzerne Schubriegel, sowie Rollläden oder im Bereich Balkontür sichern, ein schwenkbares Türgitter erschweren die Bereitschaft zu einem lautlosen Einbruch. In jedem Fall sollte bei allen Fenstern und Balkontüren ein abschließbarer Griff vorhanden sein. Wer ganz sicher gehen will, installiert zusätzlich noch Bewegungsmelder.