Menü schließen
Alarmanlagen
Alarmanlagen (1268 Ergebnisse) Alle anzeigen
Alarmanlagen Sets Funkalarmanlagen Draht-Alarmanlagen Smart Home Alarmanlagen Mini-Alarmanlagen Alarmtechnik Zubehör Hersteller
Hersteller (1056 Ergebnisse) Alle anzeigen
Abus Alarmanlagen Lupus Alarmanlagen Jablotron Alarmanlagen
Jablotron Alarmanlagen (61 Ergebnisse) Alle anzeigen
Jablotron Oasis 80 Jablotron Oasis Zubehör
Somfy Alarmanlagen Olympia Alarmanlagen HomeMatic Alarmanlagen
HomeMatic Alarmanlagen (105 Ergebnisse) Alle anzeigen
homematic IP System HomeMatic CCU2 System Homematic Sensoren & Aktoren
Telenot Alarmanlagen Indexa Alarmanlagen Friedland Alarmanlagen Pentatech Alarmanlagen Gira Alarmanlagen Myfox Alarmanlage
Videoüberwachung
Videoüberwachung (2388 Ergebnisse) Alle anzeigen
Videoüberwachung Sets Überwachungskameras
Überwachungskameras (770 Ergebnisse) Alle anzeigen
IP-Kameras
IP-Kameras (481 Ergebnisse) Alle anzeigen
Wlan-Kameras
Dome Kameras
Dome Kameras (241 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ip Dome Kameras
Outdoor-Kameras
Outdoor-Kameras (420 Ergebnisse) Alle anzeigen
Outdoor Dome Kameras Wlan Außenkamera
HD Überwachungskameras Analoge Überwachungskameras Nachtsichtkameras Funkkameras PTZ Kameras
PTZ Kameras (65 Ergebnisse) Alle anzeigen
Speed Dome Kameras
Boxkameras Mini Kameras Wildkameras Wärmebildkameras GSM Kameras
Aufzeichnungstechnik
Aufzeichnungstechnik (259 Ergebnisse) Alle anzeigen
Digitale Videorekorder (DVR) Netzwerk Videorekorder (NVR) Network Attached Storage (NAS) Videoüberwachungssoftware Speichermedien
Speichermedien (18 Ergebnisse) Alle anzeigen
Festplatten SD-Karten
Videotechnik Hersteller
Einbruchschutz
Einbruchschutz (4582 Ergebnisse) Alle anzeigen
Fenstersicherung Türsicherung Tresore & Safes Schloss & Riegel
Schloss & Riegel (231 Ergebnisse) Alle anzeigen
Vorhängeschlösser
Vorhängeschlösser (122 Ergebnisse) Alle anzeigen
Zahlenschlösser Diskusschlösser
Überfallen Türriegel Transporterschlösser Containerschlösser Möbelschlösser
Schliesszylinder
Schliesszylinder (3212 Ergebnisse) Alle anzeigen
Elektronische Schließsysteme Mechanische Schließsysteme
Mechanische Schließsysteme (425 Ergebnisse) Alle anzeigen
Abus XP2 S Schließzylinder Abus EC550 Schließzylinder
Hersteller
Brandschutz
Brandschutz (575 Ergebnisse) Alle anzeigen
Rauchmelder Hersteller Brandschutz Sets
Brandschutz Sets (249 Ergebnisse) Alle anzeigen
Rauchmelder Sets Funkrauchmelder Sets Feuerlöscher Sets
Feuer Löschen Feuer Retten
Feuer Retten (86 Ergebnisse) Alle anzeigen
Rettungsleitern Rettungszeichen Feuerfeste Dokumentenboxen
Haustechnik
Haustechnik (6252 Ergebnisse) Alle anzeigen
Smart Home Systeme Türsprechanlagen Kindersicherheit Zutrittskontrolle Elektrotechnik Eisenwaren Netzwerktechnik Hersteller
Outdoor Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Staatliche Förderung einbruchhemmender Maßnahmen

Ihr Plus an Sicherheit.

Staatliche Förderung einbruchhemmender Maßnahmen durch die KfW



Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert im Rahmen ihrer Programme "Altersgerecht Umbauen" und "Energieeffizient Sanieren" bereits seit einiger Zeit eine Vielzahl von Maßnahmen zur Modernisierung von Haus und Wohnung. Ende November 2015 sind auch Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz in den Katalog der förderfähigen Maßnahmen aufgenommen worden. Das bedeutet für Sie folgendes: Wenn Sie als Eigentümer oder Mieter zur Sicherung gegen Wohnungs- und Hauseinbrüche in Sicherheitstechnik und deren fachgerechten Einbau investieren, können Sie unter Umständen einen Anteil der Kosten zurückkriegen. Wir erklären, worauf Sie achten müssen!



Was wird gefördert?


Es werden alle Maßnahmen gefördert, die unmittelbar für die Ausführung und Funktionstüchtigkeit einbruchhemmender Maßnahmen erforderlich sind. Das sind sowohl Materialkosten, als auch der fachgerechte Einbau bei Ihnen zuhause. Ab einer Mindestinvestition von 2.000 Euro können Sie 10 Prozent der Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz fördern lassen, jedoch maximal 1.500 Euro.

Hier eine Liste der förderfähigen Maßnahmen:


  • Einbau einbruchhemmender Haus- und Wohnungseingangstüren
  • Einbau von Nachrüstsystemen für Haus- und Wohnungseingangstüren (z. B. Türzusatzschlösser, Querriegelschlösser mit/ohne Sperrbügel)
  • Einbau von Nachrüstsystemen für Fenster (z. B. aufschraubbare Fensterstangenschlösser, drehgehemmte Fenstergriffe, Bandseitensicherungen, Pilzkopfverriegelungen)
  • Einbau einbruchhemmender Gitter und Rollläden
  • Einbau von Einbruchs- und Überfallmeldeanlagen (z. B. Kamerasysteme, Panikschalter, Personenerkennung an Haus- und Wohnungstüren, intelligente Türschlösser)
  • Einbau von Türspionen
  • Baugebundene Assistenzsysteme (z. B. (Bild-)Gegensprechanlagen, Bewegungsmelder, Beleuchtung, baugebundene Not- und Rufsysteme)


Was gibt es zu beachten?

Für die Einzelmaßnahmen gelten technische Mindestanforderungen. So gelten für die unterschiedlichen Kategorien entsprechende DIN-Normen, die die Produkte erfüllen sollten, damit Sie Aussicht auf Förderung haben. Die Hersteller von einbruchhemmender Sicherheitstechnik sind zum aktuellen Zeitpunkt bemüht, umfassend zu ihren Produkten zu informieren. Wir werden an gegebener Stelle darüber berichten (Stand: Dezember 2015).


Hinweis: Die technischen Mindestanforderungen finden Sie auf den Seiten der KfW unter "Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz"! Auf den Webseiten der Polizei Bayern finden Sie eine Reihe von PDF-Downloads mit Herstellerverzeichnissen geprüfter und zertifizierter einbruchhemmender Produkte. Achten Sie dabei auf die entsprechenden DIN-Normen.


Um Ihr Projekt gefördert zu bekommen, sind folgende Schritte nötig:


Ablauf KfW Förderung

* Wenn Sie bei der Installation in Eigenleistung treten, muss durch ein Fachunternehmen des Handwerks die fachgerechte Durchführung bestätigt werden.



Für wen lohnt sich eine Förderung durch die KfW?

Aufgrund der Rahmenbedingungen lohnt sich die Förderung nicht für jeden gleich viel. Heimwerker, die kleinere Projekte gerne in Eigenleistung installieren würden, profitieren nur dann, wenn ein Fachunternehmen die fachgerechte Durchführung der Maßnahmen bestätigt.

Wer sein Haus oder seine Wohnung gegen Einbrüche absichern möchte, muss also für die KfW-Förderung zuerst richtig tief in die Tasche greifen. Somit lohnen sich der bürokratische Aufwand und die Wartezeit bei der Antragsstellung vor allem für größere Projekte, etwa im Rahmen einer Grundsanierung. Für kleinere Einzelmaßnahmen unter einem Gesamtwert von 2.000 Euro zahlt die KfW keine Förderbeträge aus.


EXPERT-Tipp: Oft genügt für effektiven Einbruchschutz auch schon eine kleinere Investition! Mit einer clever platzierten Fenstersicherung oder einem Funk-Alarmsystem lässt sich das Einbruchsrisiko bereits erheblich reduzieren. Die modernen, vernetzten Systeme sind heutzutage sehr nutzerfreundlich und lassen sich auch ohne Profiwissen installieren. Mehr dazu auf unseren Wiki-Seiten.


Die genauen Bedingungen der Förderung erfahren Sie auf den Seiten der KfW:


Wir übernehmen keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.

Unsere Hersteller
* ehemaliger Verkäuferpreis
**Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier
Copyright © 2007-2016 EXPERT-Security GmbH & Co. KG