Marken
Marken (11484 Ergebnisse) Alle anzeigen
ABUS
ABUS (2825 Ergebnisse) Alle anzeigen
Abus Alarmanlagen Abus Videoüberwachung Abus Schließzylinder Abus Zutrittskontrollsysteme Abus Einbruchschutz Abus Fahrradschloss Abus Vorhängeschlösser Abus Rauchmelder Abus Motorradschloss
Abus Motorradschloss (61 Ergebnisse) Alle anzeigen
Abus Bremsscheibenschlösser
Abus Z-Wave Abus Elektronisches Türschloss Abus Granit Produkte Abus Türsprechanlage Abus Tür Zusatzschloss Abus Junior Care Abus Pfefferspray
AG Neovo Axis Burg Wächter Dahua DOM effeff Ei Electronics Ekey Eneo Fermax FSB
FSB (411 Ergebnisse) Alle anzeigen
FSB Einbruchschutz FSB Beschläge
GAH Alberts
GAH Alberts (1310 Ergebnisse) Alle anzeigen
Gah Alberts Einbruchschutz
Gah Alberts Einbruchschutz (155 Ergebnisse) Alle anzeigen
Gah Alberts Fenstergitter
Gah Alberts Zäune
Gah Alberts Zäune (784 Ergebnisse) Alle anzeigen
Gittermatten Drahtzäune Zaungabionen Zauntore Fix-Clip Pro Konfigurator
Fix-Clip Pro Konfigurator (100 Ergebnisse) Alle anzeigen
Basis Set z. Einschlagen Basis Set z. Einbetonieren Tore Anschluss-Sets Zubehör
Doppelstab-Zaun Konfigurator
Doppelstab-Zaun Konfigurator (267 Ergebnisse) Alle anzeigen
Basis Sets Anbausets Einzel-Tore Doppel-Tore Zubehör
Maschendrahtzaun Konfigurator
Maschendrahtzaun Konfigurator (98 Ergebnisse) Alle anzeigen
Basis Set z. Einschlagen Basis Set z. Einbetonieren Tore Anschluss Set Zubehör
Gah Alberts Beschläge
Gloria Hanwha
Hanwha (116 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hanwha Videorekorder
Hekatron HIKVision HOPPE Jablotron
Jablotron (171 Ergebnisse) Alle anzeigen
Jablotron 100 Jablotron Oasis 80 Jablotron Oasis Zubehör
Kryptonite
Kryptonite (16 Ergebnisse) Alle anzeigen
Kryptonite Bügelschloss Kryptonite Kabelschloss
Led Lenser LUPUS Max Knobloch Mefa MOBOTIX Monacor Optex Pyrexx
Pyrexx (47 Ergebnisse) Alle anzeigen
Pyrexx PX-1 Pyrexx PX-1C Pyrexx Zubehör
Radius Raytec Renz Safepost
Safepost (86 Ergebnisse) Alle anzeigen
Safepost Tiamat
Satel Simons Voss Somfy Sony Synology WILKA
Alarmanlagen
Alarmanlagen (998 Ergebnisse) Alle anzeigen
Alarmanlagen Sets Funkalarmanlagen Draht-Alarmanlagen
Draht-Alarmanlagen (328 Ergebnisse) Alle anzeigen
Kabel-Alarmzentralen Hybrid-Alarmanlagen Alarmmelder Bedieneinheiten Alarmsirenen Module
Alarmtechnik Zubehör Smart Home Alarmanlagen Mini-Alarmanlagen Alarmanlagen-Konfiguratoren
Videoüberwachung
Videoüberwachung (2464 Ergebnisse) Alle anzeigen
Videoüberwachung Sets
Videoüberwachung Sets (85 Ergebnisse) Alle anzeigen
IP Videoüberwachung Sets HD Analog Video-Sets Funk Videoüberwachung Sets
Überwachungskameras
Überwachungskameras (1031 Ergebnisse) Alle anzeigen
Outdoor-Kameras
Outdoor-Kameras (767 Ergebnisse) Alle anzeigen
Aussen Überwachungskameras Wlan Außenkamera Outdoor Überwachungskameras
4K Kameras Ip Dome Kameras Dome Kameras
Dome Kameras (385 Ergebnisse) Alle anzeigen
Wlan Dome Kameras
Wlan-Kameras HD Analog Kameras 360° Dome Kameras Funkkameras PTZ Kameras
PTZ Kameras (74 Ergebnisse) Alle anzeigen
Speed Dome Kameras
Boxkameras Mini Kameras Wildkameras Wärmebildkameras IP-Kameras
IP-Kameras (851 Ergebnisse) Alle anzeigen
Fisheye Kameras Schwenkbare Kameras
Analoge Überwachungskamera
Aufzeichnungstechnik
Aufzeichnungstechnik (263 Ergebnisse) Alle anzeigen
Network Attached Storage (NAS) Netzwerk Videorekorder (NVR)
Netzwerk Videorekorder (NVR) (107 Ergebnisse) Alle anzeigen
4-Kanal NVR 8-Kanal NVR 16-Kanal NVR 32-Kanal NVR
Digitale Videorekorder (DVR)
Digitale Videorekorder (DVR) (50 Ergebnisse) Alle anzeigen
HD TVI Rekorder HD CVI Rekorder AHD Rekorder 4-Kanal Rekorder 8-Kanal Rekorder 16-Kanal Rekorder 32-Kanal Rekorder
Videoüberwachungssoftware Speichermedien
Videotechnik
Einbruchschutz
Einbruchschutz (3153 Ergebnisse) Alle anzeigen
Schließzylinder Fenstersicherung Türsicherung Tresore & Safes Schloss & Riegel
Schloss & Riegel (344 Ergebnisse) Alle anzeigen
Vorhängeschlösser
Vorhängeschlösser (225 Ergebnisse) Alle anzeigen
Zahlenschlösser Diskusschlösser Messing Schlösser
Überfallen Türriegel Transporterschlösser Containerschlösser Möbelschlösser
Schließanlagen-Konfigurator
Haustechnik
Haustechnik (3803 Ergebnisse) Alle anzeigen
Türsprechanlagen Zutrittskontrolle
Zutrittskontrolle (238 Ergebnisse) Alle anzeigen
Lesegeräte Steuerungsgeräte Elektrische Türöffner Transponder
Smart Home Systeme Eisenwaren Kindersicherheit Netzwerktechnik Elektrotechnik Türsprechanlagen-Konfiguratoren
Brandschutz Outdoor
Outdoor (2213 Ergebnisse) Alle anzeigen
Haus & Garten Fahrradschlösser Werkzeuge & Messer
Werkzeuge & Messer (79 Ergebnisse) Alle anzeigen
Multitools Messer Optik
Leuchten & Lampen
Leuchten & Lampen (204 Ergebnisse) Alle anzeigen
Taschenlampen Stirnlampen Mobile Solarpanels
Aussenüberwachung Personenschutz
Personenschutz (42 Ergebnisse) Alle anzeigen
Fahrradhelme Pfeffersprays
Zaun-Konfiguratoren
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Fix Clip Pro Konfigurator

Planen Sie in wenigen Schritten Ihren Flix Clip Pro Zaun

EXPERT-Security Albert Gah Fix Clip Pro Konfigurator

Stellen Sie Ihren individuellen GAH-Alberts Fix-Clip Pro Zaun in wenigen Schritten selbst zusammen:

  • Wählen Sie, je nach Montage-Art, ein Basis-Set (zum Einschlagen oder zum Einbetonieren)
  • Wählen Sie die benötigten Tore
  • Wählen Sie die benötigten Anschluss-Sets
  • Wählen Sie das nötige Zubehör
  • Überprüfen Sie Ihre Auswahl in der Zusammenfassung
  • Konfigurieren Sie Ihren Flix Clip Pro Zaun nach Ihren Vorstellungen
  • Im Schritt „Zusammenfassung“ finden Sie alle Kosten transparent auf einen Blick
  • Profitieren Sie von unseren kurzen Lieferzeiten
  • Lassen Sie sich bei Fragen individuell von einem unserer Experten beraten

Der Vorteil bei den Fix-Clip-Zäunen besteht darin, dass sie einfach über Clips selbst auf unebenen Geländeverläufen ohne Werkzeuge montiert werden können. Sie sind perfekt zur schnellen und preisgünstigen Einfriedung Ihres Grundstücks geeignet.

Mit den Einschlag-Bodenhülsen können Fix Clip Pro Zäune ohne betonieren professionell gesetzt werden. Ein zusätzliches Plus ist eine höhere Lebensdauer, da sich kein Schwitzwasser in den Zaunpfosten ansammeln kann.

Wenn Sie den Zaun einbetonieren möchten, sollten Sie folgendes wissen:

Die Löcher, die für die Pfosten ausgehoben werden müssen, sollten eine Tiefe von 80cm und jeweils eine breite von 40cm haben. Achten Sie beim Einbetonieren der Pfosten darauf, dass kein Wasser im Pfosten zurückbleiben kann. Wird ein Pfosten auf wasserundurchlässigem Untergrund montiert, sollte bauseitig eine Ablaufbohrung vorgesehen werden.

Als ersten Schritt ist es daher sinnvoll, sich genau zu überlegen, wofür Sie das Zaunsystem benötigen: Sicherheit, Privatsphäre, Deko oder Sicht- und Lärmschutz. Ihre Erwartungen an den Zaun spielen beispielsweise bei der Wahl des Materials und der Höhe eine entscheidende Rolle. Die wichtigsten Kriterien sind:

Optik

Natürlich muss Ihnen der Gartenzaun gefallen und sollte zur Optik des Hauses passen. An den meisten Gartenzäunen, die Sie bei Expert Security finden, können Sie zur Verschönerung Blumen und Pflanzen wachsen lassen.

Haltbarkeit und Pflege

Maschendrahtzäune, Doppelstabmattenzäune, Fix-Clip Zäune und Gabionen sind äußerst pflegeleicht. Durch eine Verzinkung und Kunststoffbeschichtung sind sie zuverlässig vor Rost geschützt und gleichzeitig äußerst stabil und langlebig.

Höhe

Die Zaunsysteme gibt es in verschiedenen Höhen. Auf Firmengeländen werden häufig 2 Meter hohe Zaunelemente verwendet, auf Privatgrundstücken meist etwas niedrigere. Hier bieten sich beispielsweise 1,40 oder 1,60 Meter hohe Zäune an, da diese nur sehr schwer überwunden werden können und so einen guten Einbruchschutz darstellen. Niedrigere Zäune sind ebenfalls verfügbar.

Material

Gartenzäune gibt es aus verschiedenen Materialen und in verschiedenen Farben. Wir von Expert Security empfehlen Ihnen Zäune aus Stahl, im Volksmund auch als Metallzaun bezeichnet, da diese sicher, widerstandsfähig, witterungsbeständig und leicht zu pflegen sind. Diese gibt es beispielsweise aus feuerverzinktem Stahl.

Erweiterungen

Die bei uns angebotenen Zäune sind in der Regel Teil von Zaunsystemen. Diese sind problemlos erweiterbar, sodass Sie Ihren Gartenzaun immer an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Stabilität

Um Sie und Ihr Grundstück zu schützen, muss auch auf eine entsprechende Stabilität des Gartenzauns geachtet werden. Hierfür sind korrekt montierte Maschendrahtzäune, Doppelstabmattenzäune, Fix-Clip Zäune und Gabionen geeignet.

Schritt 1: Zaun vorbereiten und Richtschnur auslegen

Legen Sie die einzelnen Teile des Gartenzauns so aus, wie Sie ihn montieren möchten und markieren Sie den Zaunverlauf mit einer Richtschnur.Fix-Clip Pro Zaunanschlüsse, Doppelstabmatten Anbausets, sowie Maschendraht Anschluss Sets.

Schritt 2: Pfostenträger versenken

Dieser Schritt ist abhängig von der von Ihnen gewählten Montageart. Sie können die Zaunpfosten Ihres Gartenzauns je nach Modell mit Einschlag-Bodenhülsen im Boden verankern, einbetonieren oder mit Pfostenträgern auf Beton oder Mauern verschrauben.

Das Fundamentloch zum Einbetonieren, wie es bei Doppelstabmattenzäunen oder bei Gartentoren nötig ist, sollte etwa eine Tiefe von 80 cm und eine Seitenlänge von 40 cm haben. Der Abstand von Pfosten zu Pfosten sollte nicht länger als 2,5 Meter sein.

Schritt 3: Zaunpfosten montieren und Torpfosten betonieren

Für einbetonierte Zaunpfosten sollte eine 10 cm Kiesschicht zur Drainage eingefüllt werden. Nach entsprechender Ausrichtung kann der Pfosten mit dem Beton fixiert werden. Bei Maschendrahtzäunen ist es zudem notwendig, auch die einzelnen Streben zu befestigen.

Schritt 4: Zaunelemente einsetzen

Im letzten Schritt gilt es, die einzelnen Zaunelemente einzusetzen. Diese können mit Schellen festgeschraubt oder eingespannt werden. Beim Maschendrahtzaun müssen zunächst die oberen und unteren Spanndrähte eingesetzt werden. Der eingesetzte Drahtzaun wird zum Schluss durch Verbiegen mit diesen verbunden.

Kontaktieren Sie unsere Experten

Experte

R.Eweka – Geschäftsführer und Sicherheits-Experte

Sie benötigen für Ihr Projekt eine individuelle Fachberatung? Haben Sie Fragen zu Produkten, der Projektierung oder der Installation? Als Geschäftsführer mit über 10 Jahren Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik helfe ich Ihnen gerne weiter und beantworte Ihre persönlichen Anliegen.

Persönliche Beratung
Geschulter Fachexperte
Schnelle Antwortzeit
Individuelle Angebote

Doppelstab-Zaun Konfigurator

Planen Sie in wenigen Schritten Ihren Doppelstab-Zaun

EXPERT-Security Doppelstab Konfigurator

Stellen Sie Ihren individuellen GAH-Alberts Doppelstab-Zaun in wenigen Schritten selbst zusammen:

  • Wählen Sie das gewünschte Basis-Set
  • Wählen Sie die passenden Anbausets
  • Wählen Sie, falls gewünscht, das passende Einzel-Tor
  • Wählen Sie, falls gewünscht, das passende Doppel-Tor
  • Wählen Sie das nötige Zubehör
  • Überprüfen Sie Ihre Auswahl in der Zusammenfassung
  • Konfigurieren Sie Ihren Doppelstab-Zaun nach Ihren Vorstellungen
  • Im Schritt „Zusammenfassung“ finden Sie alle Kosten transparent auf einen Blick
  • Profitieren Sie von unseren kurzen Lieferzeiten
  • Lassen Sie sich bei Fragen individuell von einem unserer Experten beraten

Ein Doppelstabmattenzaun bietet eine besonders hohe Stabilität, ist langlebig und wartungsfrei. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Zaunsystem sind, das viel aushalten muss und über einen langen Zeitraum bestehen soll, treffen Sie hiermit die richtige Wahl.

Wenn Sie den Zaun einbetonieren möchten, sollten Sie folgendes wissen: Die Löcher, die für die Pfosten ausgehoben werden müssen, sollten eine Tiefe von 80cm und jeweils eine breite von 40cm haben. Achten Sie beim Einbetonieren der Pfosten darauf, dass kein Wasser im Pfosten zurückbleiben kann. Wird ein Pfosten auf wasserundurchlässigem Untergrund montiert, sollte bauseitig eine Ablaufbohrung vorgesehen werden.

Als ersten Schritt ist es daher sinnvoll, sich genau zu überlegen, wofür Sie das Zaunsystem benötigen: Sicherheit, Privatsphäre, Deko oder Sicht- und Lärmschutz. Ihre Erwartungen an den Zaun spielen beispielsweise bei der Wahl des Materials und der Höhe eine entscheidende Rolle. Die wichtigsten Kriterien sind:

Optik

Natürlich muss Ihnen der Gartenzaun gefallen und sollte zur Optik des Hauses passen. An den meisten Gartenzäunen, die Sie bei Expert Security finden, können Sie zur Verschönerung Blumen und Pflanzen wachsen lassen.

Haltbarkeit und Pflege

Maschendrahtzäune, Doppelstabmattenzäune, Fix-Clip Zäune und Gabionen sind äußerst pflegeleicht. Durch eine Verzinkung und Kunststoffbeschichtung sind sie zuverlässig vor Rost geschützt und gleichzeitig äußerst stabil und langlebig.

Höhe

Die Zaunsysteme gibt es in verschiedenen Höhen. Auf Firmengeländen werden häufig 2 Meter hohe Zaunelemente verwendet, auf Privatgrundstücken meist etwas niedrigere. Hier bieten sich beispielsweise 1,40 oder 1,60 Meter hohe Zäune an, da diese nur sehr schwer überwunden werden können und so einen guten Einbruchschutz darstellen. Niedrigere Zäune sind ebenfalls verfügbar.

Material

Gartenzäune gibt es aus verschiedenen Materialen und in verschiedenen Farben. Wir von Expert Security empfehlen Ihnen Zäune aus Stahl, im Volksmund auch als Metallzaun bezeichnet, da diese sicher, widerstandsfähig, witterungsbeständig und leicht zu pflegen sind. Diese gibt es beispielsweise aus feuerverzinktem Stahl.

Erweiterungen

Die bei uns angebotenen Zäune sind in der Regel Teil von Zaunsystemen. Diese sind problemlos erweiterbar, sodass Sie Ihren Gartenzaun immer an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Stabilität

Um Sie und Ihr Grundstück zu schützen, muss auch auf eine entsprechende Stabilität des Gartenzauns geachtet werden. Hierfür sind korrekt montierte Maschendrahtzäune, Doppelstabmattenzäune, Fix-Clip Zäune und Gabionen geeignet.

Schritt 1: Zaun vorbereiten und Richtschnur auslegen

Legen Sie die einzelnen Teile des Gartenzauns so aus, wie Sie ihn montieren möchten und markieren Sie den Zaunverlauf mit einer Richtschnur.Fix-Clip Pro Zaunanschlüsse, Doppelstabmatten Anbausets, sowie Maschendraht Anschluss Sets.

Schritt 2: Pfostenträger versenken

Dieser Schritt ist abhängig von der von Ihnen gewählten Montageart. Sie können die Zaunpfosten Ihres Gartenzauns je nach Modell mit Einschlag-Bodenhülsen im Boden verankern, einbetonieren oder mit Pfostenträgern auf Beton oder Mauern verschrauben.

Das Fundamentloch zum Einbetonieren, wie es bei Doppelstabmattenzäunen oder bei Gartentoren nötig ist, sollte etwa eine Tiefe von 80 cm und eine Seitenlänge von 40 cm haben. Der Abstand von Pfosten zu Pfosten sollte nicht länger als 2,5 Meter sein.

Schritt 3: Zaunpfosten montieren und Torpfosten betonieren

Für einbetonierte Zaunpfosten sollte eine 10 cm Kiesschicht zur Drainage eingefüllt werden. Nach entsprechender Ausrichtung kann der Pfosten mit dem Beton fixiert werden. Bei Maschendrahtzäunen ist es zudem notwendig, auch die einzelnen Streben zu befestigen.

Schritt 4: Zaunelemente einsetzen

Im letzten Schritt gilt es, die einzelnen Zaunelemente einzusetzen. Diese können mit Schellen festgeschraubt oder eingespannt werden. Beim Maschendrahtzaun müssen zunächst die oberen und unteren Spanndrähte eingesetzt werden. Der eingesetzte Drahtzaun wird zum Schluss durch Verbiegen mit diesen verbunden.

Kontaktieren Sie unsere Experten

Experte

D.Girstenbreu – Fachberater für Zäune

Sie benötigen für Ihr Outdoorprojekt eine individuelle Expertenberatung? Haben Sie Fragen zu Produkten, der Projektierung oder der Installation? Als geschulter Fachberater helfe ich Ihnen gerne weiter und beantworte Ihre persönlichen Anliegen.

Persönliche Beratung
Geschulter Fachexperte
Schnelle Antwortzeit
Individuelle Angebote

Maschendrahtzaun

Planen Sie in wenigen Schritten Ihren Maschendrahtzaun

EXPERT-Security Maschendraht Konfigurator

Stellen Sie Ihren individuellen GAH-Alberts Maschendrahtzaun in wenigen Schritten selbst zusammen:

  • Wählen Sie, je nach Montage-Art, ein Basis-Set (zum Einschlagen oder zum Einbetonieren)
  • Wählen Sie die benötigten Tore
  • Wählen Sie die benötigten Anschluss-Sets
  • Wählen Sie das nötige Zubehör
  • Überprüfen Sie Ihre Auswahl in der Zusammenfassung
  • Konfigurieren Sie Ihren Maschendraht-Zaun nach Ihren Vorstellungen
  • Im Schritt „Zusammenfassung“ finden Sie alle Kosten transparent auf einen Blick
  • Profitieren Sie von unseren kurzen Lieferzeiten
  • Lassen Sie sich bei Fragen individuell von einem unserer Experten beraten

Der Maschendrahtzaun gehört wohl zu den Klassikern unter den Zaunsystemen und Gartenzäunen. Nicht zuletzt, da der Zaun aus Drahtgeflecht so günstig in der Anschaffung und einfach zu montieren ist. Mit den Einschlag-Bodenhülsen können Maschendrahtzäune ohne betonieren professionell gesetzt werden. Ein zusätzliches Plus ist eine höhere Lebensdauer, da sich kein Schwitzwasser in den Zaunpfosten ansammeln kann.

Wenn Sie den Zaun einbetonieren möchten, sollten Sie folgendes wissen: Die Löcher, die für die Pfosten ausgehoben werden müssen, sollten eine Tiefe von 80cm und jeweils eine breite von 40cm haben. Achten Sie beim Einbetonieren der Pfosten darauf, dass kein Wasser im Pfosten zurückbleiben kann. Wird ein Pfosten auf wasserundurchlässigem Untergrund montiert, sollte bauseitig eine Ablaufbohrung vorgesehen werden.

Als ersten Schritt ist es daher sinnvoll, sich genau zu überlegen, wofür Sie das Zaunsystem benötigen: Sicherheit, Privatsphäre, Deko oder Sicht- und Lärmschutz. Ihre Erwartungen an den Zaun spielen beispielsweise bei der Wahl des Materials und der Höhe eine entscheidende Rolle. Die wichtigsten Kriterien sind:

Optik

Natürlich muss Ihnen der Gartenzaun gefallen und sollte zur Optik des Hauses passen. An den meisten Gartenzäunen, die Sie bei Expert Security finden, können Sie zur Verschönerung Blumen und Pflanzen wachsen lassen.

Haltbarkeit und Pflege

Maschendrahtzäune, Doppelstabmattenzäune, Fix-Clip Zäune und Gabionen sind äußerst pflegeleicht. Durch eine Verzinkung und Kunststoffbeschichtung sind sie zuverlässig vor Rost geschützt und gleichzeitig äußerst stabil und langlebig.

Höhe

Die Zaunsysteme gibt es in verschiedenen Höhen. Auf Firmengeländen werden häufig 2 Meter hohe Zaunelemente verwendet, auf Privatgrundstücken meist etwas niedrigere. Hier bieten sich beispielsweise 1,40 oder 1,60 Meter hohe Zäune an, da diese nur sehr schwer überwunden werden können und so einen guten Einbruchschutz darstellen. Niedrigere Zäune sind ebenfalls verfügbar.

Material

Gartenzäune gibt es aus verschiedenen Materialen und in verschiedenen Farben. Wir von Expert Security empfehlen Ihnen Zäune aus Stahl, im Volksmund auch als Metallzaun bezeichnet, da diese sicher, widerstandsfähig, witterungsbeständig und leicht zu pflegen sind. Diese gibt es beispielsweise aus feuerverzinktem Stahl.

Erweiterungen

Die bei uns angebotenen Zäune sind in der Regel Teil von Zaunsystemen. Diese sind problemlos erweiterbar, sodass Sie Ihren Gartenzaun immer an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Stabilität

Um Sie und Ihr Grundstück zu schützen, muss auch auf eine entsprechende Stabilität des Gartenzauns geachtet werden. Hierfür sind korrekt montierte Maschendrahtzäune, Doppelstabmattenzäune, Fix-Clip Zäune und Gabionen geeignet.

Schritt 1: Zaun vorbereiten und Richtschnur auslegen

Legen Sie die einzelnen Teile des Gartenzauns so aus, wie Sie ihn montieren möchten und markieren Sie den Zaunverlauf mit einer Richtschnur.Fix-Clip Pro Zaunanschlüsse, Doppelstabmatten Anbausets, sowie Maschendraht Anschluss Sets.

Schritt 2: Pfostenträger versenken

Dieser Schritt ist abhängig von der von Ihnen gewählten Montageart. Sie können die Zaunpfosten Ihres Gartenzauns je nach Modell mit Einschlag-Bodenhülsen im Boden verankern, einbetonieren oder mit Pfostenträgern auf Beton oder Mauern verschrauben.

Das Fundamentloch zum Einbetonieren, wie es bei Doppelstabmattenzäunen oder bei Gartentoren nötig ist, sollte etwa eine Tiefe von 80 cm und eine Seitenlänge von 40 cm haben. Der Abstand von Pfosten zu Pfosten sollte nicht länger als 2,5 Meter sein.

Schritt 3: Zaunpfosten montieren und Torpfosten betonieren

Für einbetonierte Zaunpfosten sollte eine 10 cm Kiesschicht zur Drainage eingefüllt werden. Nach entsprechender Ausrichtung kann der Pfosten mit dem Beton fixiert werden. Bei Maschendrahtzäunen ist es zudem notwendig, auch die einzelnen Streben zu befestigen.

Schritt 4: Zaunelemente einsetzen

Im letzten Schritt gilt es, die einzelnen Zaunelemente einzusetzen. Diese können mit Schellen festgeschraubt oder eingespannt werden. Beim Maschendrahtzaun müssen zunächst die oberen und unteren Spanndrähte eingesetzt werden. Der eingesetzte Drahtzaun wird zum Schluss durch Verbiegen mit diesen verbunden.

Kontaktieren Sie unsere Experten

Experte

D.Girstenbreu – Fachberater für Zäune

Sie benötigen für Ihr Outdoorprojekt eine individuelle Expertenberatung? Haben Sie Fragen zu Produkten, der Projektierung oder der Installation? Als geschulter Fachberater helfe ich Ihnen gerne weiter und beantworte Ihre persönlichen Anliegen.

Persönliche Beratung
Geschulter Fachexperte
Schnelle Antwortzeit
Individuelle Angebote